German English

Liebenswertes Todtnauberg

Tourist-Information Todtnauberg        07652 / 1206 8530

Literaturtage

Seit mehr als 10 Jahren treffen sich am 1. Adventswochenende namhafte Autoren aus Deutschland, der Schweiz und dem Elsass in Todtnauberg zu den Literaturtagen.

Erstaunlich, denn eigentlich war „Lesen auf dem Berg“ ein spontaner Versuch, aus Übermut und Lust auf Literatur geboren von den drei Initiatoren Hansjörg Schneider, Iris Boch und Hans Gelpcke. Die Autoren und ihr Publikum reisen gerne nach Todtnauberg und genießen Literatur, Kultur und den Spätherbst – so wurde aus einem Versuch eine Erfolgsgeschichte!

 

 

 

Hansjörg Schneider, der nicht nur in der Schweiz bekannt wurde als Autor zahlreicher Theaterstücke, Romane und Krimis, lebt seit längerem den größten Teil des Jahres in Todtnauberg und eröffnet die Literaturtage traditionell im „Hotel Engel“.

Weitere Lesungen von bekannten Künstlern wie z.Bsp. Jenny Erpenbeck, Alex Capus, Franz Hohler, Bodo Kirchhoff und Annette Pehnt, finden ein ganzes Wochenende lang an verschiedensten Plätzen in und um Todtnauberg statt, so zum Beispiel im historischen Hotel „Herrihof“ im urigen Gasthaus „Stübenwasen“, im „Liftstüble“ am Stübenwasenlift und am Lagerfeuer auf dem Radschert mit Blick zu den Schweizer Alpen … ein unvergessliches Natur-Kultur-Erlebnis.